Ein Nieren Khoch zumachen

Originalrezept:

hackh* den geprathnen* Nieren, vnd Mache ein, ein= / =gerierts* darzue, von 6 airen*, löge* ein Stückhl*, Putter* / darauf, hackhs* oder stoß* in ein Merscher*, gewierz*, / Stoß* ein ganze sembl* darundter, die vorhero in / milch* gewaickht* ist, aber sauber aus gethruckht*, / Reibe* Lemany* schöllen* darein, stoß* ein Stückhl* / zugger* darundter, mache also Pafösen* vnd Packhs* / oder schlage ayr* daran, vnd pags* vor ein Mueß*, es / laufft* schen auf, vnd wierdt guett. /

 

[Anm.: „pags vor ein Mueß“: bedeutet ‚backe es wie ein Mus‘.]

Übersetzung:

Nierenkoch (Nierenpofesen)

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Ein Nieren Khoch zumachen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 054,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-nieren-khoch-zumachen (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.