Ein manndel Schottn̄

Aus: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 42

Originalrezept:

[Vo]n krann heb wir wider an Dar czuͤ
muͤstu manndel hann vnd ein viͤrduͤḡ
tzuckher vnd milich vber den schottn̄

Übersetzung:

Mandelschotten

Vom Kren (?) haben wir noch etwas. Dazu musst du Mandeln und 140 g Zucker haben, die gib zusammen mit Milch über den Schotten.

** Vierting = 1/4 Pfund = 140 g.

Transkription:

Beatrix Koll

Zitierempfehlung:
Beatrix Koll (Transkription): "Ein manndel Schottn̄", in: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 42,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-manndel-schottn (04.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.