Ein Mandel= Suppen.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch I-2 Kap. 5 Nr. 120
Diätetische Verwendung:

Originalrezept:

NImm Mandel / reibs mit heisser Milch oder Wasser durch / und verfertigs mit Zimmet / Zucker / Butter und Eyer= Dotter und gibs über gebähtes / geröstes / oder Pißgaden= Brod.

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Ein Mandel= Suppen.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch I-2 Kap. 5 Nr. 120,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-mandel-suppen (17.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.