Ein Hasen gekocht auff ein ander manier.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 04, Nr. 16

Originalrezept:

Nim(m) das Hintertheil
vom Hasen / brats ein wenig ab / haw jn zu stücken / vnd thu jhn in ein Fischkessel /
schneidt ein wenig Zwibeln darüber / vnnd geuß ein gute Rindtfleischbrüh
darüber / hastu kein Brüh / so nim(m) Wasser / vnnd laß es darmit sieden /
geuß ein wenig Essig daran / Pfeffer / vnd ein wenig Saffran / laß es damit
auffsieden / thu auch ein wenig Wacholderbeer darein / vnd schaw / daß du es
nicht versaltzest noch versiedest.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Ein Hasen gekocht auff ein ander manier.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 04, Nr. 16,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-hasen-gekocht-auff-ein-ander-manier (17.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.