Ein guͤcz geSuͤfer

Aus: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 40

Originalrezept:

Czwͤ ein̄ gesuffer waz du dar czuͤ muͤst
han̄ daz get von leceltn̄ dar Manndel
weinper die nÿm̄ ingefuͤg vn̄ die weinᵱ
swaiss schon̄ dar an Daz schol mā ab machn̄
schon̄ daz ez den̄ lewtn̄ wol gewall (!) vn̄
nemb ein̄ rainss tuͤch da pind er den̄
visch ein̄ Wil er dÿe press gancz an han
[328r] So schol er dÿe haut vom der sleim schon̄
streichn̄ dar an da von̄ wirt sÿ gar wol
stan daz du der press nicht enhast So
scholtu seÿ legn̄ auff ein tisch vn̄ leg dar
auff alzs swaͤr alzs daz tuͤch muͤg tragn̄
dez nÿm dir guͤtten met Wer sÿ kocht
sÿ wirt guͤt etc.

Übersetzung:

Gutes Mus* für einen Fisch

Was du für ein gutes Mus* brauchst, sind Lebkuchen, Mandeln und Rosinen. Davon nimm eine geeignete Menge, und die Rosinen erhitze gründlich. Das soll man schön anmachen, dass es den Leuten gut gefällt. Für den Fisch nimm ein sauberes Tuch und binde ihn hinein. Wenn man ihn ganz pressen will, soll man den Schleim von der Haut streichen, dann wird sie gut aussehen. Hast du keine Presse, dann leg ihn auf den Tisch und beschwere ihn so, dass es das Tuch gerade noch aushält. Dazu nimm noch guten Met. Wer das kocht, dem gelingt es.

* Das Wort „Gesüfer“ (Getränk) in der Überschrift dürfte eine falsche Lesung von „gemues“ sein, da im Kochbuch des Meister Hans im vergleichbaren Rezept (91v, Nr. 237) von einem Mus die Rede ist. Inhaltlich passt der Begriff auch besser zum Rezept.
** swaiss: Küchenwort, in Hitze zubereiten, rösten, braten (Grimm).
*** nÿm dir guͤtten met: Im Kochbuch des Meister Hans steht statt Met „muot“ (= hab Geduld). Außerdem sind dort zwei eigenständige Rezepte, durch Überschriften gekennzeichnet, niedergeschrieben. Das zweite Rezept bezeichnet ein „gepresstes Essen“: „Aber von einem gepressten essen ze machen“.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Beatrix Koll

Zitierempfehlung:
Beatrix Koll (Transkription): "Ein guͤcz geSuͤfer", in: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 40,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-gu%cd%a4cz-gesu%cd%a4fer (07.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.