Ein gebratener Hecht in einer grünen Brüh.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 03, Nr. 078

Originalrezept:

NImm Petersilien= oder Peterlein=  Kraut / stoß selbiges in einem Mörsel / gieß Wein und Fleischbrüh daran / treibs durch einen Seiher / thue Ingber / Pfeffer und Fleischbrüh darein / laß sieden / doch nicht lang / damit die Farb nicht bleich werde / und richte dann diese Brüh über den Hecht.

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Ein gebratener Hecht in einer grünen Brüh.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 03, Nr. 078,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-gebratener-hecht-in-einer-gruenen-brueh (17.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.