Ein eingebicktes Kalb= oder Lamms= Fleisch / in einer süssen Brüh.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 09, Nr. 122

Originalrezept:

Bähet ein weisses Brot / last es im Wein sieden / zwingets durch / zuckerts / streuet Trisanet darauf / lassets mit Wein sieden / und gilbt es ein wenig mit Saffran; richtets dann an / belegt und bestreuet es mit Plätzen oder Scheiben / und klein= geschnittenen Schelffen von Citronen / und traget es zu Tisch

Transkription:

Lukas Fallwickl

Zitierempfehlung:
Lukas Fallwickl (Transkription): "Ein eingebicktes Kalb= oder Lamms= Fleisch / in einer süssen Brüh.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 09, Nr. 122,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-eingebicktes-kalb-oder-lamms-fleisch-in-einer-suessen-brueh (27.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.