Ein edels suͤffeͣr fur aÿtter

Aus: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 29
Diätetische Verwendung: ,

Originalrezept:

WIldu machn̄ ein edels getranck daz
dir im Jar dhain druͤs werd noch dhain
aÿttʾ nicht schad So seut wermut in gais
milch, wen er gesotn̄ ist so seich in durch
ein duch vnd supff inn dan aus So pist
tu sicher des Jares von den druͤsen vnd
auch von den aÿttʾ

Übersetzung:

Ein edles Getränk gegen Eiter (Wermutmilch, medizinisch)

Willst du einen edlen medizinischen Trank zubereiten, damit dir während des Jahres kein Geschwür entstehe und kein Eiter schade, dann koch Wermut in Ziegenmilch. Wenn er genug gekocht hat, dann seihe ihn durch ein Tuch und trink ihn aus. Dann bist du während des Jahres sicher vor Geschwüren und auch vor Eiter.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Beatrix Koll

Zitierempfehlung:
Beatrix Koll (Transkription): "Ein edels suͤffeͣr fur aÿtter", in: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 29,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-edels-su%cd%a4ffe%cd%a3r-fur-ay%cc%88tter (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.