Ein edels ein pachens

Aus: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 17

Originalrezept:

Wildu machn̄ ein gucz gepachens so kopp (!)
aÿr klain vnd sneÿd semel wurffellot dar vntʾ
vnd muskat vnd mach es gel vnd mach ein
smalcz in einʾ pfan vnd mach ein plat von
halbn̄tail vnd tu dan daz plat hrʾ aus vnd
mach von disem auch ein plat vnd las dar
ÿnnlign̄ vnd nÿm dan gerost oppfel vnd
nÿm dan gepratew rephūrn hastu dʾ nicht
so nÿm Jungehūrn an die stat odʾ taubn̄
vnd leg dan ein legt gerost oppfel auf daz
plat vnd gehalbirtew hūnÿ (!) leg auch dar
auf vnd hab es dan vbʾ ein herd vnd klopp
dan czwaÿ aÿr vnd geus um̄ vn̄ um̄ an die
pletʾ so werdēt die pletʾ gancz vnd faÿm dan̄
ein gucz honig schon vnd sawber vnd tuͤ
dar ein gucz geburcz vnd prich dan ein
loch durch daz plat vnd gews dan hon̄ig
dar ein vnd laz dar inn låffen hin vnd
her vbʾ all vnd daz ist ein Edle speÿs
[322v] vnd vʾsalcz sein nicht so ist es gut vn̄ rain̄

Übersetzung:

Edles Eingebackenes

Willst du etwas fein Gebackenes machen, dann sprudle Eier ab, gib würfelig geschnittene Semmeln und Muskat darunter und färbe es gelb. Gib Schmalz in eine Pfanne und mach aus der halben Masse eine Teigplatte, gib sie dann aus der Pfanne und mach von dem Rest noch eine Teigplatte, die du aber in der Pfanne lässt. Nimm dann gebratene Äpfel und gebratene Rebhühner. Hast du die nicht, dann nimm junge Hühner oder Tauben. Leg eine Lage gebratene Äpfel auf das Teigblatt, und halbierte Hühner gib auch darauf; gib alles auf den Herd. [Leg die zweite Teigplatte darüber]. Verschlage dann zwei Eier und gieße sie rundherum an die Teigblätter, so dass die beiden sich verbinden. Seime guten Honig schön sauber, würze ihn gut und mach dann ein Loch in die Teigplatte. Gieß den Honig hinein und lass ihn überall hin und her laufen. Das ist ein vornehmes Gericht, versalz es nicht, so ist es gut und makellos.

Transkription:

Beatrix Koll

Zitierempfehlung:
Beatrix Koll (Transkription): "Ein edels ein pachens", in: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 17,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-edels-ein-pachens (07.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.