Ein anders Essen von Lungl.

Aus: Kochbuch des Carolus Robekh (1679), 417

Originalrezept:

Mach also an Wie oben die Nudl, aber ein Wenig mehr Sembl, vnd doch / mehr aÿr, auch ringer angemacht, gieß in ein fazenet, oder säkhl, / Wie ein Plenkhen, binds Zue, laß in einem hafen Sieden, in einer / fleischbrüe, schneids auf ein schißl, ein Puter süpl drüber, ist bereith.

Übersetzung:

Serviettenknödel mit Lunge (Beuschel)

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Simone Kempinger, Klaudia Kardum

Zitierempfehlung:
Simone Kempinger, Klaudia Kardum (Transkription): "Ein anders Essen von Lungl.", in: Kochbuch des Carolus Robekh (1679), 417,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-anders-essen-von-lungl (17.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.