Ein Anderes Guettes Koch. Von Dopfen vnd Mandlen.

Aus: Ein Gar Guettes Kochbuech (1714), Nr. 025

Originalrezept:

Nimb ein halb pfundt Mandl, Stosß sye Klein, mach von .4. ganzen // (5v) ayren, mit einer gar guetten milch ein guetten dopfen, Stosß in auch / Vnter die Mandl, auch ein Viertung putter, Stosß wohl durcheinander, / auch souill Zuckher das recht sieß ist, riehrs auf einer schisßl, auf einer / seithen, schlag .2. ganze ayr daran, schmirb ein schisßl mit butter, / vnd pachs fein Küell. /.

Übersetzung:

Topfen-Mandelkoch

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Simone Kempinger

Zitierempfehlung:
Simone Kempinger (Transkription): "Ein Anderes Guettes Koch. Von Dopfen vnd Mandlen.", in: Ein Gar Guettes Kochbuech (1714), Nr. 025,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-anderes-guettes-koch-von-dopfen-vnd-mandlen (09.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.