[Dotterstrützel heraußgebacken.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 13, Nr. 07

Originalrezept:

Mach ein Teig an von lauter Dottern / geuß ein wenig süssen Rahm darvnter / vnd mach den Teig darmit an / vnd mach Strützel darauß / etwan eines Fingers lang / vnd eines Fingers dick / vnd schaw / daß du es nicht versaltzest / wirffs in Butter / die nicht gar heiß ist / backs fein kül auß / vnnd gibs warm oder kalt auff ein Tisch / besträw es mit Zucker / so ist es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "[Dotterstrützel heraußgebacken.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 13, Nr. 07,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=dotterstruetzel-heraussgebacken (06.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.