Die Zimmet= Hohlhippen zu machen.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 486

Originalrezept:

Bereite 2. oder 3. Händ voll Mehl in einen Hafen, mit süssen Obers einen Taig gemacht, auch 4. oder 6. Eyer, gefähten Zucker, Lemoni= Schäler klein geschnitten, 4. Loth gefähten Zimmet, schlage den Taig wohl glat ab, und gebacken, wie die vorbemeldten.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Die Zimmet= Hohlhippen zu machen.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 486,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-zimmet-hohlhippen-zu-machen (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.