Die Wachteln / zum Braten / mit Semmel= Brosen / oder ohne dieselbe / gespickter / oder mit Speck belegter.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 7 Nr. 047

Originalrezept:

NImm bey disen das Kröpfflein und Eingeweyd sauber und fleißig aus / späll sie / wie die Hünlein / brate sie eingesaltzner also / mit Butter begossen / wie ein Hünlein / mit letztem Begiessen mit Butter werden sie / auch die Wachteln / mit Semmel= Brosen bestreut; oder planschiere die Wachteln / und spicke sie sauber mit kleinem Speck / oder thue sie unplanschierter mit Speck= Schnitzlein überlegen und braten: Andere wickelns mit Speck und Salbey= Blättern in sauber Papier / und bratens am Spiß.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Die Wachteln / zum Braten / mit Semmel= Brosen / oder ohne dieselbe / gespickter / oder mit Speck belegter.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 7 Nr. 047,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-wachteln-zum-braten-mit-semmel-brosen-oder-ohne-dieselbe-gespickter-oder-mit-speck-belegter (02.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.