Die Schnee= Milch zu machen.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 478

Originalrezept:

Erstlich nimm ein süß Obers, gezuckert, damit es süß genug ist, setze es auf ein Eys, oder in ein kaltes Ort, rühre es zu einem Faum ab, wie die vorige; bereite in eine zinnerne Schüssel schön dünn geschnittene Semmel= Schnitten, diese mit gefähten Zimmet überstreuet, und vom abgerührten Faum darauf gericht, schön hoch, wie ein Berg, und gibs zur Tafel.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Die Schnee= Milch zu machen.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 478,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-schnee-milch-zu-machen (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.