Die schenne Kütten sulz Zu machen

Aus: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 448

Originalrezept:

Nimbe .3. oder .4. schenne frische Kütten / wan sye von den baum seindt so / spalten sye sich voneinander schneide / sye sauber auf löge sye in ein frisches / wasser las sye ligen nimbe noch 2 / Kitten* schöll* schneide sye aus schneide / sie sauber Aus löge sye Zu Dinne / blätl* auch Die Kern Darzur thue es / in ein cleines Häfel* las sye sieden* / bis das sye Ganz waich werden Seiche* / es durch ein saubers thuech* Druckhe sie / ein wenig Aus aber nit starckh / das sye nit trieb* wirdt las es also / stehen nimbe die Kütten Aus den wasser / wöge* auf ein lt*: khütten* ein lt: / Zuckher löge Die Kütten wider Geschwindt / in das wasser Das syr weis* bleiben // (re 244) nimbe ein seitl* wein vnnd ein seitl / wasser las es sieden lege Die Kütten / Darein las sieden bis sye schenn Marb* / sein nimbe sie heraus löge sie wider / in Das wasser aber ein frisches ! / nimbe Den Zuckher in ein Messinge* / pfann* Gies* Darauf ein seitl Guetten / wein los ihn olso sieden leittere* ihn / mit einer Ayr Klar faimbe* ihn / sauber ab so lege Die Kitten Darein / las sie sieden bis Das sie Ganz an / Die Stell Gesotten* sein nimbe sie / heraus lege sie in ein weisse* schallen* / nimbe rothe farb f Giesse* einen / Haisen löfl voll Zuckher Darauf / Druckhe es in den Zuckher Aus las ihn / also sieden bis das er Ganz Gesulzt* / vnnd dickh* ist Gies in auf Die khitten* // (ve 244) Doch neben Das er nit auf Die weissen* / spalten Kombt las es also Gestehen* / lögs vmb Die schißl* lorber blötter* / Die Khütten* besträh* mit eingemachte* / hözibetschen* oder besträe* sye mit weiss* / Geschörbeten* Ziterany* olso ist sie / schen vnnd Guett /

Anmerkung:

“rothe farb f“ sind vermutlich rote Farbtüchlein – Tournesoltüchlein – zum Einfärben.

Übersetzung:

Quittensulz

Transkription:

Barbara Morino

Zitierempfehlung:
Barbara Morino (Transkription): "Die schenne Kütten sulz Zu machen", in: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 448,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-schenne-kuetten-sulz-zu-machen (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.