Die Maullpyr supen zu machen

Originalrezept:

Nimb Erstlich 2 löffl voll Maullpör* safft*, 4 / löffl voll Mußcateller* wein, vnd von 4 Lemany* / den Safft*, thues in ein Reindl*, laß siedten* / lög* ein prögl* butter* darein, diß khert yber / die wilt fisch, // (32v)

 

[Anm.: „diß khert yber / die wilt fisch“: bedeutet ‚dies gehört über die Fische gegeben‘.]

Übersetzung:

Maulbeersauce

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Die Maullpyr supen zu machen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 114,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-maullpyr-supen-zu-machen (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.