Die Kälber= Füß zu Sultzen / und Preß= Käß / seynd schon an ihren gehörigen Orten zu finden.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 178

Originalrezept:

DIe schöne durchsichtige Sultz von Kälber= Füssen / ist in dem Bacherey= Buch / zu End der Dorten mit andern Sultzen zu finden.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten:

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Die Kälber= Füß zu Sultzen / und Preß= Käß / seynd schon an ihren gehörigen Orten zu finden.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 178,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-kaelber-fuess-zu-sultzen-und-press-kaess-seynd-schon-an-ihren-gehoerigen-orten-zu-finden (11.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.