Die geröste Mandeln zu machen.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 481

Originalrezept:

Nimm ein Pfund schön ganze und ausgeklaubte Mandeln, richte sie in ein messingenes Beck, röste sie auf einem gemachen Kohl= Feuer, und stäts umgerühret, bis sie schön resch werden, hernach schütte sie auf ein Papier, und sauber abgewischt, nimm in ein messingene Pfann 3. Vierting Zucker, ein halb Seitel Wasser, und wohl dick eingesotten, bis er sich spinnet, hernach nimm die Mandeln darein, laß es mit dem Zucker rösten, und beständig umgerühret, bis der Zucker sich völlig an die Mandeln anklebet; wann sie zusammen picken, muß man sie voneinander lösen.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Die geröste Mandeln zu machen.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 481,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=die-geroeste-mandeln-zu-machen (07.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.