Den Theè zu machen

Aus: Limonadenkochbuch (17xx), Nr. 54

Originalrezept:

Nimb ein Siedheises wasßer vnd wirff auf / ein masß wasßer souill kraut darein daß / man mit .3. finger halten kan, oder .2. finger / von selben kraut laß es in geschier stehen ein / 7. vater vnßer lang vnd döckhe ihn fleisßig / zue mit ein tisch Salviet gieß ihn hernach / ins Schallerl, wer ihn gern Sieß drünnkht / der thue zugger darein wer aber Sauer Sa,, / liter zeltl. /

Übersetzung:

Tee

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Simon Edlmayr, Martina Rauchenzauner

Zitierempfehlung:
Simon Edlmayr, Martina Rauchenzauner (Transkription): "Den Theè zu machen", in: Limonadenkochbuch (17xx), Nr. 54,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=den-thee-zu-machen (17.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.