Den geschnittenen Mandlschmarn zu machen.

Originalrezept:

Nimm ¼ lb gestossene Mandel, darnach ¾ lb Zucker, / von einem Lemoni die Schöllen klein ge„ / würflet geschnietten, d und den Saft daran, / nihm 4 Eyer klar, und mache ihn damit, //(17r) an, nicht zu dünn, sondern, daß er sich streich„ / en läst, als dann nihm ein Dortenpfannblät„ / tl, bestreiches wohl mit süssen Butter, thu / den Taig darauf streichen, einem zwechen / Finger dick, besträhe es wohl mit Zucker, / und bach ihn ineiner Dortenpfanne schön / gelb, wenn er ausgebachen ist, so thu ihn / heraus, und schneid mit einem Messer 4 / eckigte Strüzl Stückl daraus, richts auf ein / Schißl, streue ihn mit Zucker, also ist er / recht.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Den geschnittenen Mandlschmarn zu machen.", in: Koch=Buch von Verschiedenen Speisen (1789), Nr. 033,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=den-geschnittenen-mandlschmarn-zu-machen (28.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.