Den gehackten Mandldorten zu machen.

Originalrezept:

Nimm auf eine große Schüßle 2 lb g abgezogene / Mandeln, hacke sie klein, hernach lautter 1 lb / Zucker und thu die Mandel darein, auch von 2 / Lemoni den Saft, daß es zimlich säuerlet wird, //(9v) und die Schöllen gewürflet geschnitten, trücke Sie / ein wenig herab auf einem Feuer, als dann / thu auf ein Schüßl ein Deller, und Oblat darauf / gelegt netze es zu vor ein wenig in einem / Wasser ein, und den Taig auf geschnitten und / aufgestrichen 2 Finger dick, thu ihn schön gelblicht / backen, darnach kanst ihn mit eimgemachten / Sachen zieren, entweder den ganzen Dorten / aus, oder in der Mitten allein, so strähe / Zucker darauf, aldann ist er fertig.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Den gehackten Mandldorten zu machen.", in: Koch=Buch von Verschiedenen Speisen (1789), Nr. 018,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=den-gehackten-mandldorten-zu-machen (28.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.