Daß sorbetta von agresta oder Vn zeitigen Weinpör zu machen

Aus: Limonadenkochbuch (17xx), Nr. 46

Originalrezept:

Nimb .3. tt agresta. oder 5. Vnzeitig wein,, / hör trauben zu ein Bouch: wasßer zerstosßen / selbe woll in ein steinen merscher wie / oben, laß den auß gedruckhten safft durch // ein hartuech gehen nimb darzue .5. l. / oder waß mehrer zkher Pißamb amber w: blt / auch eni wenig roßen wasßer gieß ins ge,, / schier vnd laß kalt oder gefrührn. oder wol dikh. / daß gschier mueß von dinen Plöch sein / zum gefrürn alß dan Eiß. /

Übersetzung:

Agrestsorbet

Transkription:

Simon Edlmayr, Martina Rauchenzauner

Zitierempfehlung:
Simon Edlmayr, Martina Rauchenzauner (Transkription): "Daß sorbetta von agresta oder Vn zeitigen Weinpör zu machen", in: Limonadenkochbuch (17xx), Nr. 46,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=dass-sorbetta-von-agresta-oder-vn-zeitigen-weinpoer-zu-machen (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.