Das Licht oder Schlundt vom Ochsen.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 01, Nr. 28

Originalrezept:

Nim(m) das Licht / vnnd kehr es vmb / setz mit Wasser auff / vnd laß wol sieden daß weich wirt / thu es herauß / vnd seubers auß / schneidt es zu kleinen stücken / vnnd nim(m) ein gute Rindtfleisch Brüh / vnnd ein wenig Essig / brenn ein wenig Mehl ein / vnnd thu frische vnzulassene Butter darein / vnnd ein wenig Ingwer / laß darmit ein starcken Sudt auffthun / so bleibt es weiß vnd wol geschmack.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Das Licht oder Schlundt vom Ochsen.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 01, Nr. 28,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=das-licht-oder-schlundt-vom-ochsen (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.