Das Kraut dünster zu machen.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 2 Nr. 019

Originalrezept:

DA soll man schöne Spän über ein Hafen legen / darinn man Saurkraut siedt / und ein Semmel zu vier Stuck schneiden / darauf legen / und ein höltzerne Schüssel darauf stürtzen / so dünst sich die Semmel / und wird weich / alsdann soll man die Semmel in eine Schüssel legen / und ein wenig Kraut darauf zettlen / und heiß Schmaltz darauf brennen / hernach ein guten Milchram daran giessen / und auf der Glut lassen sieden.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Das Kraut dünster zu machen.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 2 Nr. 019,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=das-kraut-duenster-zu-machen (21.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.