[Dalken ohne Germ] Mit Butter.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.186/2a

Originalrezept:

Mit Butter. Man treibt 6 Loth Butter flaumig ab, gibt nach und nach immer 1 Dotter, 1 Löffel Mehl und etwas Obers dazu, bis 6 Dotter, ß Löffel Mehl und 1 Seidel Obers dazu gekommen, worauf man noch 1 Löffel Zucker, etwas Salz und den Schnee der 6 Klar dazu gibt. Man bäckt sie in dem Dalkenmodel, wie die böhmischen Germdalken, und füllt sie mit Salse zusammen, oder gibt diese besonders dazu.

Anfangs stellt man sie beim backen in das Rohr.

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "[Dalken ohne Germ] Mit Butter.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.186/2a,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=dalken-ohne-germ-mit-butter (10.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Arabella Hirner.