Cotelettes mit Bröseln. Von Hasenrücken.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.129/3a

Originalrezept:

Nachdem man den rohen Rücken abgehäutet hat, löst man das Fleisch von beiden Seiten heraus und schneidet jede in 6 Stücke. Diese klopft man länglich, steckt ein Beinchen von Hendelflügeln in jedes, salzt und bröselt sie ein. Dann bratet man sie auf gäher Hitze mit Butter ab.
Beim Anrichten gibt man Limoniesaft oder Glace, oder Sardellenbutter darauf.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Cotelettes mit Bröseln. Von Hasenrücken.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.129/3a,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=cotelettes-mit-broeseln-von-hasenruecken (30.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.