Concombres.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 270, Kap. 18, Nr. 03

Originalrezept:

Prenez les fort petits, faites les blanchir & les picquez de cloux, puis les mettez dans vn pot auec sel, poiure, vinaigre, & fueille de laurier; couurez les si bien qu’il n’y entre point d’air, seruez les en salade.

Anmerkung:

Sehr kleine Gurken auswählen, blanchieren und mit Nelken bestecken und dann wie gewohnt mit Essig und Gewürzen einlegen und luftdicht abdecken. Sie eignen sich für Salat.

Übersetzung:

Gurken.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Concombres.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 270, Kap. 18, Nr. 03,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=concombres-2 (23.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.