[Chololade‐Strudel.] Oder:

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.195/2b

Originalrezept:

Oder: Man gibt in Obers Brösel und Chokolade, läßt es auf der Glut auflösen und streicht es erkaltet auf den mit Butter bestrichenen Teig und gibt etwas Obers beim backen dazu. Dann übergießt man ihn mit gesprudelter Chokolade, und stellt ihn noch etwas in das Rohr.

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "[Chololade‐Strudel.] Oder:", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.195/2b,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=chololade%e2%80%90strudel-oder (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Arabella Hirner.