[Cabellaw in der Pastete]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 43, Nr. 04

Originalrezept:

Den Cabellaw eyngemacht in ein Pasteten mit Pfeffer / Saltz vnd Neglein eyngebeist / vnd darinnen lassen ligen ein stundt oder zwo / vnd wenn du jn in den Ruckenteig wilt eynschlagen / so nim(m) gesaltzen Butter darvnter vnd darüber / lasz darnach backen im Ofen / du magsts warm auff ein Tisch geben / oder kalt lassen werden / ist es auff beyde manier gut.

Transkription:

Marlies Berger

Zitierempfehlung:
Marlies Berger (Transkription): "[Cabellaw in der Pastete]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 43, Nr. 04,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=cabellaw-in-der-pastete (30.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlies Berger.