Buttersauce.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.019/2a

Originalrezept:

Ein beliebiges Stück Butter wird mit so viel Mehl, als es einzieht, mittelst eines Kochlöffels abgedrückt, wenn man es gleichmäßig gemischt hat, mit kalter Suppe verrührt, bis es dünn und glatt ist, worauf man es bei beständigem Rühren aufkochen macht.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , ,

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Buttersauce.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.019/2a,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=buttersauce (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.