Butter Nudl zumachen

Originalrezept:

treib* den butter* ab, schlag nach und nach / ayr* dran, nachdeme man vill machen will, / nimb daß mehl* aber nit zu vill, daß es recht / wird, salz es Streich* den taig auf ein hölzer- / =nes täller*, mache Strizl* darauß, schlags // (61r) in die fleisch* brie*, laß sieden*, leg* Muhcat* blieh* dran, / thues gilben*, sein guet. /

 

Muhcat“: bedeutet ‚Muskat‘.

Übersetzung:

Butternudeln

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , ,

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Butter Nudl zumachen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 207,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=butter-nudl-zumachen (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.