Brüßlein= Strützeln roth / in süssem Ram.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 119

Originalrezept:

 

ROthe Strützlein von Brüßlein= Gehäck / Eyern / Semmel und Ram / auch Eyer= Käß / werden unter einander gehackt / mach Nudeln oder Strützelein darauß / mit Ram in eine Schüssel / mit Krebs= Butter; vor / oder im Anrichten bestecks mit lang= geschittenen Mandeln / Pisdazi, oder Piniolen / und ziers mit rothen in Krebs= Butter gerösten Bröslein.

Transkription:

Margit Gull

Zitierempfehlung:
Margit Gull (Transkription): "Brüßlein= Strützeln roth / in süssem Ram.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 119,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=bruesslein-struetzeln-roth-in-suessem-ram (26.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Margit Gull.