Brotauflauf.

Originalrezept:

5 Eßlöffel Zucker rührt man mit 3 Eidottern schaumig. 4—5 Eßlöffel Bröseln von Schwarzbrot werden vorher mit 5 Löffeln weißem Wein angefeuchtet und 15 Minuten stehen gelassen. Dann rührt man alles zusammen noch etwas ab, gibt 2  Messerspitzen Zimt, wenig Nelken, etwas Backpulver „Treff“, etwas abgeriebene Zitrone nebst dem Schnee der 3 Eiweiß dazu. Man bäckt den Auflauf 1 / 2  Stunde sehr langsam.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Brotauflauf.", in: Österreichische Mehlspeisenküche (1914), 046,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=brotauflauf (01.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.