Braun= gefüllte Hünlein in einer Ragu.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 2 Nr. 009

Originalrezept:

SChneide denen Hünlein die Füß / Köpff und Flügel herunter / fülle sie mit Bratwürst= Gehäck / bräune sie in Butter / Speck / oder Schmaltz / hernach gib ein gutes Ragu / von Capry / Leberlein / Mäglein / Sardellen und Schwammen mit brauner jus darüber.

Transkription:

Juliane Wiemerslage

Zitierempfehlung:
Juliane Wiemerslage (Transkription): "Braun= gefüllte Hünlein in einer Ragu.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 2 Nr. 009,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=braun-gefuellte-huenlein-in-einer-ragu (26.09.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Juliane Wiemerslage.