Bouillon aux herbes.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 279, Kap. 20, [Nr. 3]

Originalrezept:

Vous le trouuerez dans les potages des iours maigres, & comme il est commun, il n’est pas besoin de le repeter.

Anmerkung:

La Varenne weist darauf hin, dass die Kräuterbrühe im Kapitel der Suppen für Fastentage behandelt wird und außerdem hinlänglich bekannt ist, weshalb kein Grund besteht, sie hier zu wiederholen.

Übersetzung:

Kräuterbrühe.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten:

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Bouillon aux herbes.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 279, Kap. 20, [Nr. 3],
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=bouillon-aux-herbes (27.09.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.