Bixen= Krapffen auf eine andere Manier anzumachen.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 5 Nr. 019

Originalrezept:

Mach eine gute Milch laulicht / leg darein einer Nuß= groß frischen Butter / wärme die Eyer / und schlags auf / und sprittle es durcheinander ab / nimm ein schönes Meel / mache einen Taig an / wie zu einem dünnen Schmarren in der Dicke / hernach beschmiere die Bixen / und verfahre damit wie oben / etc.

Anmerkung:

 

 

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Margit Gull

Zitierempfehlung:
Margit Gull (Transkription): "Bixen= Krapffen auf eine andere Manier anzumachen.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 5 Nr. 019,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=bixen-krapffen-auf-eine-andere-manier-anzumachen (19.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Margit Gull.