Bier=Suppen

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 007

Originalrezept:

Bereite in einem Hafen ein wenig Mehl, mit Bier schön glatt abgetrieben, rühre darein 18. Eyer=Dotter, nimm 6. Maß weisses Bier, und laß solches sieden, gieß es langsam in das Abgetriebene, mit einem Löffel wol abgerührt, laß es aufsieden, gezuckert, und ein wenig gesalzen, Butter, und gut gewürzt; hernach über ein gebähtes, oder gewürfelt=geschnittenes Brod angericht.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Bier=Suppen", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 007,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=biersuppen (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.