Biber / mit seinem köstlichen Schweiff / und auch der Otter / mit der Beschreibung.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 09 Nr. 001

Originalrezept:

BIber mit seinem köstlichen Schweiff / und auch der Otter / welche dem Fleisch nach auf gleiche Weiß verkocht werden / ausser des Bibers edlen und köstlichen Schweiff / der allzeit besonders bekocht und aufgetragen wird.

Beschreibung des Bibers / und seiner köstlichen Gail / die aber nicht verkocht wird.

DEr Biber ist ein vierfüßiges Thier / hat kurtze Füß / er fangt die Fisch / und halt sich bey den Bächen und Flüssen auf / sein Fleisch wird an den Fast= Tägen / an statt der Fisch gekocht / und verspeißt ; wann du einen gantzen Biber bekommst / und ausnimmst / so must du Achtung geben auf sein Gail / die hat er zwischen den hindern Füssen / inwendig in der Haut / welche man auswendig nicht beobachtet / und wann du ihn aufschneidest / so wirst du es alldorten finden / sie schmeckt starck / und gilt in der Apothecken das Loth ( wann sie gedörrt wird am Lufft ) viel Geld ; die Haut / oder der gearbeitete Balg gibt schöne Schlieffer / die abgescheerte Haar aber kostbare Hüt : dem Fleisch nach ( ausser dem Biber= Schweiff / welcher allzeit muß besonders zugericht werden / und auch besonders beschrieben ist / ausgenommen / wie auch die Biber= Gail / so nur zur Medicin zu gebrauchen / ) ist der Otter auch dem Biber gleich zu verkochen / an den Fasttägen / als nemlich seyn sie alt / so werden sie gesotten und eingemacht / seynd sie jung / kan man sie auch braten am Spiß und im Ofen ; wie hernah zu finden ; oder auch in die Pasteten einschlagen.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Biber / mit seinem köstlichen Schweiff / und auch der Otter / mit der Beschreibung.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 09 Nr. 001,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=biber-mit-seinem-koestlichen-schweiff-und-auch-der-otter-mit-der-beschreibung (19.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.