Bauern= Knötlein zu machen.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 10, Nr. 102

Originalrezept:

ERstlich reibt einen alt= gebachenen Weck / und etwas Eyer= Brod darunter / nehmet eine gute Schüssel mit Gries / jedoch etwas weniger als deß geriebenen Brods gewesen ; machet indessen zimlich viel Schmaltz in einem Pfännlein wohl heiß / giesst es halb über das geriebene Brod und Grieß / zuvor aber klaubet / waschet und hacket ein gut theil Mäyen= Kraut / oder allerley grüne Kräuter unter einander / so viel als selbsten beliebt / und nach dem man die Knötlein grün haben will / auch etwan ein oder zwey Zwiebeln / röstet solches alles miteinander in dem vorgedachten übrigen Schmaltz wohl / alsdann rühret es auch unter das Brod und gries ; thut eine gute Hand voll / oder auch ein wenig mehr / von dem schönsten Mehl darunter / saltzets / schlaget zwey oder drey Eyer darein / und feuchtets gar mit Milch / Fleischbrüh / oder Wasser an / wiewol sie von der Milch viel milder und luckerer werden / doch muß der Teig auch nicht zu lehn seyn : Wann nun also alles recht beysammen / daß sich die Knötlein zusammen machen lassen / so setzet einen grossen Hafen Wasser zum Feuer / werfft Saltz darein ; hat man aber eine übrige Fleischbrüh / so kan man ein wenig darunter nehmen ; wo aber lauter Wasser genommen wird / mag man / so es gefällig / einen guten Löffel voll Bachschmaltz mit aufsieden lassen : Alsdann nehmet das Pfännlein / darinnen das grüne Kraut geröstet worden / machet die Knötlein fein rund in demselben zusammen / legets alsdann nach einander in die siedende Brüh hinein / und last selbige sieden / biß sie in die höhe steigen : man muß aber den Hafen bey dem Feuer je zu weilen herum rucken / damit sich die Knötlein nicht anlegen ; wann sie nun / wie gedacht / in die höhe steigen / so sind sie fertig.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Bauern= Knötlein zu machen.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 10, Nr. 102,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=bauern-knoetlein-zu-machen (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.