Autre façon de la mesme eau.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 129, Kap. 09, [Nr. 6-1]
Diätetische Verwendung:

Originalrezept:

Pour ceux qui ont besoin de grand ra- fraischement, prenez vne bouteille qui ait le goulot fort grand, coupez vostre viande, veau & volaille assez menuë en sorte qu’elle entre dans la bouteille; ce qu’ayant fait, vous la boucherez auec vn morceau de paste, & vn parchemin par dessus, la lierez bien, & la mettrez dans vne chaudiere d’eau chaude iusques au goulot. Faites la bien boüillir l’espace de trois heures. Estant cuite, débouchez vostre bouteille, & en tirez le jus, lequel vous ferez prendre à vos malades, ou mesme à ceux qui en pleine santé ont be- soin de rafraischissement, auec autre jus de viande rostie, ou auec vn boüillon, le [S. 130] tout à proportion du besoin, & des forces de l’vn & de l’autre, & remarquerez en passant que le jus de viande rostie est bien plus fort & plus nourrissant que celuy de bouillie, quoy qu’il soit en plus grande quantité.
Au defaut d’vne bouteille, vous pou- uez vous seruir d’vn coquemare de mes- me façon que de la bouteille.

Anmerkung:

Hier wird kleingeschnittenes Hühner- und Kalbfleisch in eine weithalsige Glasflasche gefüllt, diese mit Teig und darüber Pergament verschlossen und in einem Kessel drei Stunden lang im Wasserbad gekocht. Die Ausbeute an Fleischsaft war dabei sehr gering, verglichen mit einer Bouillon oder dem Auspressen von gebratenem Fleisch. Diese verschiedenen Methoden wurden je nach dem jeweiligen Bedarf des Kranken angewandt; Saft aus gebratenem Fleisch war z.B. zwar nahrhafter, aber auch schwerer verdaulich und für Schwerkranke nicht geeignet.

Interessant auch der Hinweis, dass man in Ermangelung einer passenden Flasche auch einen sogenannten Coquemar(e) verwenden könne: dies ist eine Blech- oder Keramikkanne mit Deckel, Henkelgriff und drei Füßen, die vor allem im Mittelalter zum Erhitzen von Wasser Verwendung fand.

Übersetzung:

Andere Art, diesen Saft zu machen.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Autre façon de la mesme eau.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 129, Kap. 09, [Nr. 6-1],
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=autre-facon-de-la-mesme-eau (28.09.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.