Autre façon.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 157, Kap. 11, Nr. 22-1

Originalrezept:

Apprestez vostre laict, & le garnissez [S. 158] d’œufs pochez en l’eau, bien choisis & bien frais, afin qu’ils se pochent mieux, puis seruez.

Anmerkung:

In dieser Variation wird die süße Milchsuppe mit pochierten („verlorenen“) Eiern garniert, wozu man laut La Varenne besonders frische Eier benötigt. Da hat er eindeutig recht. Warum allerdings das ursprünglich gallertartige Eiweiß bei alten Eiern dünnflüssig wird und beim Pochieren zerrinnen würde, weiß man heute: es ist die fortschreitende Enzymtätigkeit in Eiern.

Übersetzung:

Andere Art.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Autre façon.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 157, Kap. 11, Nr. 22-1,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=autre-facon-25 (28.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.