Auflauf mit saurem Rahm.

Originalrezept:

Man rührt 1/2 l sauren Rahm mit 100 g Zucker, 7 Eigelb und etwas abgeriebener Zitronenschale gut ab, mengt 2 Löffel Mehl und den Schnee von 5 Eiweiß darunter. Eine Form wird mit Butter gestrichen, mit Mehl bestreut, die Masse eingefüllt und 1 Stunde gebacken. Der Auflauf wird in der Form zu Tisch gebracht.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Auflauf mit saurem Rahm.", in: Österreichische Mehlspeisenküche (1914), 054,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=auflauf-mit-saurem-rahm (28.09.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.