Aufgeloffenes Agres=Koch.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 429

Originalrezept:

Nimm die Agres, wann sie schön groß seynd, aber nich nicht zeitig, je grüner, je besser, richte es in ein Reinel, giesse gar ein wenig Wasser daran, setze es auf eine gemache Glut, und allzeit umgerührt; wann sie weich seynd, treibe es durch ein Sib, so viel Zucker als Salsen, den Zucker in ein messingenes Beck mit wenig Wasser schön dick gesotten, rühre die Salsen darein, und laß wohl einsieden, laß auskühlen, und mit der faumenden Eyer=Klar eine Stund abgetrieben, wie das Erdbeer=Koch, richte es schön hoch auf eine Schüssel, und langsam gebacken.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , ,

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "Aufgeloffenes Agres=Koch.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 429,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=aufgeloffenes-agreskoch (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.