Aufgehendes Hetschepetsch=Koch.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 430

Originalrezept:

Bereite für eine grosse Schüssel 3. Vierting durchgeschlagene Salsen, in einen Weidling, nimm ein halb Pfund Zucker in ein messingenes Beck, und 2. Löffel=voll frisch Wasser, siede den Zucker, bis er sich spinnet, gieß ihn gemach in die Salsen, und schön glat abgetrieben, laß es auskühlen, nimm von 10. Eyern die Klar, faumet aufgerühret, nach und nach in die Salsen verrühret eine ganze Stund, richte es schön hoch auf eine bestrichene Schüssel, und in einer gleichen Hitz gebacken.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "Aufgehendes Hetschepetsch=Koch.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 430,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=aufgehendes-hetschepetschkoch (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.