Anderst mit grünen jungen Fisolen / gefüllt oder ungefüllt.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch I-1 Kap. 3 Nr. 064

Originalrezept:

NImm schön=gebutzte Hünlein / soviel du wilst / man mag sie hernach füllen oder nicht / schneid ihnen die Füß ab / stecke die Schenckel ein / schrencke die Flügel und den Kopff darunter / legs mit guter Fleischbrühe in ein Rein / und laß zugedeckter gemach sieden / mache darzu auch ein wenig jùs, oder braune Brühe / wie selbe anfangs bey No. 7. im ersten Capitel schon beschrieben; Alsdann thu die abgezopffte grüne Fisolen / wann sie noch jung seynd / sammt denen Hülfen / von welchen zuvor auf beyden Seiten die Fäden müssen abgezogen werden / aus reinem Wasser waschen / und schneide sie zu kleinen Bröcklein / überbrühe es ein wenig / oder legs gleich also in ein Rein / und einen mit Näglein besteckten Zwiffel / sammt einem Büschlein Petersil darzu / gewürtz auch wol mit Pfeffer / setz auf eine Glut / und gieß ein wenig gute Fleischbrühe mit etwas von obbenannter braunen Brühe daran / nimm ein guten Butter / und ein wenig Meel / und brenne es schön liecht=gelb ein / laß sodann an die statt sieden / setz die Schüssel mit gebähtem Brod auf / giesse etwas von denen Fisolen / von der Hünlein=oder braunen Brühe daran / lege die Hünlein auf die Mitte / die Fisolen schön um und auf die Suppen herum / thue das Büschlein Petersil / sammt den Zwiffel hinweg / mache aus der übrigen braunen Brühe ein wenig Dotter=Brühe / und schütte es oben darüber / trags warm auf. Beliebt es, so kann die braune Brühe wol gar ausbleiben / und nur allein mit einer guten Butter=Brühe / Pfeffer und Petersil / wie gedacht / gemacht und aufgetragen werden.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Anderst mit grünen jungen Fisolen / gefüllt oder ungefüllt.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch I-1 Kap. 3 Nr. 064,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=anderst-mit-gruenen-jungen-fisolen-gefuellt-oder-ungefuellt (18.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.