Andere eingemachte Krebse.

Aus: Die wol unterwiesene Köchinn (1697), Teil 2, Absatz 02, Kapitel 22, Abschnitt I, Nr. 016

Originalrezept:

Siede die Krebse erstlich in Wasser / brich oder schehle sie aus / und stoß das übrige samt den Schaalen und gebeeten Semmeln in einem Mörsel / wie vor gemeldet; gieß guten Wein daran / treibe es damit durch / würze es mit Ingwer / Pfeffer / Zimmet / thue viel kleine Rosinen / einen geriebenen Pfefferkuchen und Zukker / oder Honig daran / schütte die geschehlten Krebse also ungeröstet darein / und laß miteinander sieden.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Andere eingemachte Krebse.", in: Die wol unterwiesene Köchinn (1697), Teil 2, Absatz 02, Kapitel 22, Abschnitt I, Nr. 016,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=andere-eingemachte-krebse (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.