Amos zur Dortulet.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 1 Nr. 042

Originalrezept:

MAchs von Eyerdottern / und geläuterten Hönig / oder Zucker / wenig Malvasier / und gestossenen Mandlen / in ein silberne Schüssel / oder erdenen Rein / zur Dortenfüll / oder Dortulet / wie die gelbe Krembt / mit gantzem Gewürtz.

Transkription:

Juliane Wiemerslage

Zitierempfehlung:
Juliane Wiemerslage (Transkription): "Amos zur Dortulet.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 1 Nr. 042,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=amos-zur-dortulet (11.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Juliane Wiemerslage.