Aalenfisch zu marginiren / die man im Winter etlich Wochen kan behalten.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 06 Nr. 033

Originalrezept:

Aalenfisch / so gantzer / oder Stuck= weiß seynd gebraten worden / zum Aufbehalten / auf etlich Wochen / sollen mit wol Pfeffer / Imber und Muscat= Blumen / Lorbeer= Blätter / Rosmarin / Oel und Wein= Eßig / marginirt werden / verbraucht man sie aber bälder / oder frühzeitiger / auch Knoblauch und Zwibel.

Transkription:

Lotte Caglar

Zitierempfehlung:
Lotte Caglar (Transkription): "Aalenfisch zu marginiren / die man im Winter etlich Wochen kan behalten.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 06 Nr. 033,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=aalenfisch-zu-marginiren-die-man-im-winter-etlich-wochen-kan-behalten (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lotte Caglar.