Limonadenkochbuch

Autor: Anon. Datierung: 17xx
Art: Sprache: Land/Region: Klassifizierung:

Das Kochbuch hat einen Umfang von 34 Blatt, jedoch fehlen Seiten am Beginn sowie am Ende, das letzte Rezept bricht mitten im Satz ab. Der Autor ist unbekannt, entstanden ist es vermutlich am Beginn des 18. Jahrhunderts. Die Schrift ist keine Reinschrift und der Inhalt ist auf Grund der vielen Abkürzungen nur schwer zugänglich.

Die Rezepte behandeln die Thematik des Einmachens, Konservierens und der Herstellung von Säften. Ungewöhnliche Würzmischungen zeichnen diese Rezeptsammlung aus.

Transkription: Martina Rauchenzauner & Simon Edlmayr

 

Rezeptliste: